kunkello's notebook

Dinge, die mir durch den Kopf gehen…

Captain Number-Crunch (Teil 3)

leave a comment »

Wer haette das gedacht, dass etwas das als reiner Zeitvertreib begonnen hat, mir heute einen Bloglink auf myspox.com und mit selbigem 150 Blogleser an einem Tag bringt…

Ausgangspunkt fuer den ersten Artikel war ja meine Neugier, ob eine der europaeischen Ligen im Kampf um die Europapokalplatzvergabe via UEFA-Fuenfjahreswertung moeglicherweise einen Nachteil durch verstaerkte WM-Abstellungen erleiden wuerde. In einem zweiten Artikel gestern (bislang auf Englisch) habe ich mir dann die Migration von Fussballern ueber Kontinente hinweg angeschaut.

Heute nun wollte ich den Vereinsfaktor etwas herausnehmen und ein paar neue Blickwinkel hinzufuegen, und siehe da, heraus kam eine dieser Analysen die schon beim ersten Hinsehen eine recht deutliche Aussage treffen. Hier die Tabelle, die ich erstellt habe:

Die Tabelle listet alle europaeischen WM Teilnehmer, mit ihrem Ranking in der UEFA Fuenfjahreswertung. In der dritten Spalte findet sich die Anzahl der Laender, aus deren Ligen sich die jeweilige Nationalmannschaft rekrutiert, und in Spalte vier sozusagen der umgekehrte Blickwinkel, also die Anzahl der Nationalmannschaften, zu denen die Ligen dieses Landes Spieler abstellen. In der letzten Spalte dann noch die Zahl der Nationalspieler, die in den jeweiligen Heimatligen spielen.

Die jeweiligen Zahlen ergeben ein sehr stimmiges Bild, und ich interpretiere einmal folgende “Dreiteilung” in diese Daten hinein:

Zuerst haben wir die “Fussballimporteure”, also die Nationen, deren Ligen mit ihrer Finanzkraft und daraus resultierendem Erfolg und internationaler Praesenz ihrer Vereine viele Topspieler aus anderen Laendern anziehen. In diesem Kreis finden sich auch die drei Laender, deren Nationalmannschaften sich ausschliesslich aus Spielern ihrer eigen Ligen zusammen setzten: England, Deutschland und Italien, sowie Spanien, das lediglich 3 Spieler von ausserhalb der Primera Division nominiert hat.

Die zweite Gruppe sind die “Importeure/Exporteure”, also Laender und Ligen, die eine Menge auslaendische Talente anlocken, aber die auch ihre Topspieler an die Ligen der ersten Gruppe verlieren. Ich war nicht wenig ueberrascht, dass Frankreich nach allen Kriterien so deutlich in diese Gruppe faellt, da sich die franzoesische Liga dank ihrer Erfolge in Champions und Europa League eindeutig als eine der Topligen in Europa positioniert hat. Aber immerhin mehr als die Haelfte der Spieler in der franzoesischen Nationalmannschaft verdient ihr Geld ausserhalb Frankreichs (=Exporteur) und 15 verschiedene Nationalmannschaften rekrutierten ihre Spieler teilweise aus den franzoesischen Ligen (=Importeur).

Die letzte Gruppe ist die der Exporteure, in diesem Falle spielen nahezu alle Topspieler dieses Landes im Ausland, und die drei Beispiele bei dieser WM sind die Slovakei, Serbien und Slovenien, die jeweils lediglich zwei Spieler aus ihren Heimatligen nominiert haben. Zwei Nationen, die Schweiz und Daenemark, sind Grenzfaelle, denn das Kriterium eines “Importeurs” erfuellen sie nur bedingt, da sie nur Spieler zu vier beziehungsweise drei Nationalmannschaften abstellen.

Interessant finde ich die Tatsache, wie stark die Trennung dieser drei Gruppen auch mit der Fuenfjahreswertung uebereinstimmt. Nicht so sehr ueberraschend ist fuer mich die Tatsache an sich, denn wenn die Topspieler ihre Heimatligen verlassen schwaechen sie diese ja damit zwangslaeufig, aber erstaunt bin ich von der Klarheit des Ergebnisses.

Soviel fuer heute. Dies waren fuer mich bislang die interessantesten Erkenntnisse. Ich glaube, dass es dabei auch erstmal bleibt, bis zumindestens die Vorrundenspiele vorbei sind und eine erste spielminutenbasierte Analyse Sinn macht. Bis dahin, sollte jemand spezielle Fragen haben, die sich mit dem vorhandenen Datenmaterial beantworten liessen, gehe ich gerne darauf ein.

Advertisements

Written by Dierk

June 9, 2010 at 9:40 pm

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: